Luftsportverein-Trier e.V.

Luftsportverein-Trier e.V.

Motorkontrolle an der D-MCGM

Wie bei jedem Flugzeug, muß auch bei unserer Remos in gewissen Abständen eine Wartung durchgeführt werden. Vorgeschrieben ist bei dem Rotax-Motor alle 100 Stunden eine Kontrolle bzw. Wartung. Da der Motor aber neu ist und es sicherlich nicht falsch ist, machen wir alle 50 Stunden eine Kontrolle des Motors. Das Ganze dauert ca. 4 Stunden und wird von unseren beiden Motorwarte Roger und Thomas durchgeführt.

Bei der heutigen Kontrolle gab es wie zu erwarten keine besonderen Vorkommnisse. Nach dem Probelauf und Probeflug wurde der Motor für o.k. befunden und kann nun in die nächsten 50 Stunden gehen. Dann allerdings liegt eine 100er an, bei der auch das Öl und der Filter gewechselt werden.

Selbstverständlich unterliegt auch die Zelle einer regelmäßigen Wartung und wird zusammen mit der Motorwartung durchgeführt. Zusätzlich kommt jedes Jahr einmal ein Prüfer und untersucht die Maschine.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2021 Luftsportverein-Trier e.V.

Thema von Anders Norén