Luftsportverein-Trier e.V.

Luftsportverein-Trier e.V.

mal wieder großer Rundflugtag in EDRT

gestern hat der LSV-Trier sich mal wieder an einer großen Rundflugaktion der PORTAFLUG beteiligt. Ganze 120 Starts und Landungen konnten wir mit insgesamt 12 Piloten und 7 Flugzeugen durchführen. Sowas hat der Flugplatz Föhren noch nicht erlebt. Teilweise im Minutentakt starteten und landeten Flugzeuge.

Wenn wir den Flugbetrieb wetterbedingt nicht für 2 Stunden pausieren hätten müssen, wären sicherlich auch 150 Flüge möglich gewesen. Aber so konnten sich alle Beteiligten bei einem leckeren Mittagessen stärken.

Für uns war es ein riesiger Spass und die Freude, dem ein oder anderen Fluggast unser schönes Hobby ein klein wenig näher zu bringen.

Und das wichtigste überhaupt: Keinerlei Zwischenfälle oder gar Unfälle.

Natürlich gilt hier ganz besonderes Lob den Flugleitern auf dem Tower, die mal wieder eine perfekte Koordination hinlegten.

Wir freuen uns schon auf die nächste Woche, dann findet wieder eine „kleine Auszeit“ für die krebskranken Kinder aus der Regin Trier statt.

Weiter Beitrag

© 2022 Luftsportverein-Trier e.V.

Thema von Anders Norén